Der Klinikführer Rheinland wurde vom Krankenhauszweckverband Rheinland e. V. ins Leben gerufen. Er soll insbesondere die Menschen im Rheinland bei der Suche nach einem geeigneten Krankenhaus unterstützen. Für die Suche wird auf die Leistungs- und Strukturdaten von über 150 rheinischen Krankenhäusern* zurückgegriffen. Damit wird ein bislang nicht vorhandener Einblick in die Leistungen dieser Krankenhäuser möglich.

*Daneben gibt es noch weitere Kliniken im Rheinland (insbesondere in der Region Düsseldorf), die ebenfalls Krankenhausleistungen erbringen, jedoch nicht im Klinikführer Rheinland vertreten sind.

Erklärungen zu schwierigen Begriffen
Begriffe
KTQ
Erläuterung
KTQ
KTQ steht für Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen. Die KTQ-GmbH berücksichtigt die spezifischen Anforderungen bei einem Zertifizierungsverfahren für Krankenhäuser. Inzwischen gibt es von ihr weitere Zertifizierungsverfahren, die auf Bereiche der Rehabilitation, Pflegeeinrichtungen, alternative Wohnformen und Arztpraxen anwendbar sind. Im Gegensatz zur DIN-EN-ISO 9000-Familie und dem TQM oder EFQM-Modell handelt es sich beim KTQ-Verfahren nicht um ein Qualitätsmanagementsystem, sondern ein Kriterienkatalog, der wiederum ein bestehendes Qualitätsmanagementsystem voraussetzt. Mit dem Zertifikat wird bestätigt, dass das vorhandene System und die Strukturen und Abläufe dem KTQ-Kriterienkatalog hinreichend entsprechen. Durch eine Selbstbewertung erstellt das Krankenhaus eine Ist-Analyse und zeigt somit Leistungsfähigkeit und Verbesserungspotentiale auf.